Flechtwerk 2+1 arbeitet gemeinnützig und ist auf Spenden angewiesen. Du kannst Deine Spende steuerlich absetzen, fordere deshalb eine Spendenquittung an. Bei Spenden bis 200 Euro reicht entweder ein Bareinzahlungsbeleg oder die Buchungsbestätigung des Kreditinstituts zur Vorlage beim Finanzamt. Als Buchungsbestätigung können dienen Kontoauszug, Lastschrifteinzugsbeleg oder eine gesonderte Bestätigung des Kreditinstituts. Zusätzlich zur Buchungsbestätigung muss auf der Rückseite des Einzahlungsbelegs Angaben zu unserem aktuellen Freistellungsbescheid vorlegen.